Vorträge 2023

Auch dieses Jahr haben wir wieder ein phantastisches Programm für Euch, welches wir hier nach und nach veröffentlichen werden.

Das 3. Jahrtausend – LIVE:

Referenten: Robert Fleischer, Dirk Pohlmann und Mathias Bröckers

Weltpremiere auf dem Pax! „Das 3.Jahrtausend“ das erste mal als LIVE-SHOW!

Wir freuen uns, dass Robert Fleischer, Dirk Pohlmann & Mathias Bröckers dabei sind – und sie gemeinsam ihre beliebte Sendung 3. Jahrtausend veranstalten werden! Wir holen die drei für euch aus dem Bildschirm direkt auf unser Friedensfestival – Live und in Farbe!

 

Tag:

Samstag

Kategorie

Geopolitik

Dirk-Pohlmann-Autor-Produzent-Pax-Terra-Musica-Friedensfestival-Brandenburg

Vabanquespiel mit dem Atomkrieg

Referent: Dirk Pohlmann

Wir freuen uns auf Filmemacher & Journalist Dirk Pohlmann auf dem Pax Terra Musica!

Seine Vorträge sind immer spannend, brisant & informativ – darum ist es uns eine Freude, dass wir ihn als Redner für unser Friedensfestival gewinnen konnten!

Er produzierte als Drehbuchautor und Filmregisseur mehr als 20 Dokumentationen für arte, ZDF und ARD, die darüber hinaus in mehr als 20 Ländern im TV ausgestrahlt wurden. Er schreibt für zahlreiche Blogs und ist Teil der Sendung „Das 3. Jahrtausend“.

Tag:

Sonntag

Kategorie

Medien, Internet, Demokratie

Vom Ende der unipolaren Welt

Referent: Mathias Bröckers

Wir freuen uns auf Bestsellerautor Mathias Bröckers auf dem Pax Terra Musica Festival!

Auch spannende Vorträge und Diskussionsrunden gehören zum Pax – darum ist es uns eine besondere Freude, dass er für euch einen spannenden Vortrag halten wird!

Der Autor und freie Journalist hat schon mehrere Bücher auf den internationalen Bestsellerlisten platzieren können, ist Teil von „Das 3. Jahrtausend“ und bloggt tagesaktuell.

Tag:

Samstag

Kategorie

Journalismus

Ralph Boes Bürgerinitiative bedingungsloses Grundeinkommen

Erneuerung der Bundesrepublik an ihren eigenen Idealen

Referent: Ralph Boes

MENSCHENRECHTE UND DEMOKRATIE NEU ERGREIFEN

Unter dem Druck menschenverachtender und totalitärer supranationaler und globaler
Machtbestrebungen – wie können da Menschenrechte und Demokratie neu eingerichtet
und weiter entwickelt werden?
Und: wie können wir umgehen mit dem Totalversagen unserer Politik?

Die „Politik“ hat sich aufs bedenklichste vom Volk und seinen Bedürfnissen abgenabelt.
Unsere tonangebenden Politiker sind von „unten“ her nicht mehr zu erreichen. Auch nicht mehr durch Proteste. Im Banne supranationaler und geopolitischer Entscheidungen, die ihnen von „oben“ gegeben werden (WHO, WEF, USA, EU), setzen sie immer mehr Entscheidungen
durch, die das Grundgesetz außer Kraft setzen und Wirtschaft und Volk extrem in Nöte bringen.

„Alle Staatsgewalt geht vom Volke aus“ heißt es in unserem Grundgesetz. Die Frage ist, wie wir die Verhältnisse wieder in Ordnung bringen können, ohne erst vollständig abzustürzen – und ohne dabei, wie bisher, abhängig von unserem inzwischen nicht mehr
zurechnungsfähigen Personal, den Politikern, zu sein.

Die Frage ist, wie wir es schaffen können, die freiheitlich-demokratische Grundordnung, wie sie im Grundgesetz verankert, aber in der Realität schon längst außer Kraft gesetzt worden ist, wieder einzurichten – und ob wir sie dabei vielleicht sogar stärken und in positivstem Sinne weiter entwickeln können …

Im Vortrag werden die notwendigen Antworten auf diese Fragen gegeben.

Zum Vortragenden:
Ralph Boes
ist Menschenrechtsaktivist und hat u.a. die unmäßigen Sanktionen in Hartz IV zum Bundesverfassungsgericht gebracht, wo sie im November 2019  endlich für menschenrechts- und verfassungswidrig erklärt worden sind.
Zur Zeit setzt er sich für eine Ur-Abstimmung des Volkes über seine Souveränität und seine Verfassung ein.

Tag:

Freitag

Kategorie

Verfassung, Grundgesetz

Der Kampf um Köpfe

Für den Krieg

Referent: Ekkehard Sieker

Wir freuen uns auf den freien Journalist Ekkehard Sieker auf dem Pax Terra Musica!

Als freier Wissenschafts- und Fernsehjournalist hat er für die bekanntesten Politmagazine Deutschlands gearbeitet. Über „MONITOR“ und „Die Anstalt“ bishin zum kritischen Nachrichtenmagazin „Hintergrund“ – Sieker ist ein freier Denker, dessen Vorträge immer informativ & brisant sind.

Tag:

Samstag

Kategorie

Recherche und Analyse

Sie sind hier! Was jetzt? Warum wir UFOs ernst nehmen müssen

Referent: Robert Fleischer

Wir freuen uns auf den freien Journalist Robert Fleischer auf dem Pax Terra Musica!

Der Herausgeber & Moderator von @exomagazintv wird für euch einen spannenden Vortrag auf unserem Friedensfestival halten!

#RobertFleischer ist ein deutscher TV-Journalist, Moderator und Filmemacher. Er arbeitete bereits für SpiegelTV, ZDF und MDR. Heute betreibt er erfolgreich sein eigenes Online-TV-Magazin #ExomagazinTV, wo er viele spannende Sendungen und Formate entwickelt hat.

Tag:

Samstag

Kategorie

UFO-Analysen

Die Momo-Bewegung

Referent: Lui Koray

Lui Koray ist Friedensaktivist, Filmemacher, Musiker und noch vieles mehr.

Das längerfristige Ziel der Momo-Bewegung ist die Befreiung der Menschheit vom Zeitdiebstahl und die Korrektur des herrschenden Menschenbilds, welches jeglichen Fortschritt in Richtung Frieden bislang blockierte.

Anhand eines fließenden Geld- und Wirtschaftsmodells (Die humane Marktwirtschaft) wird der Momo-Aktivist erklären, warum das Happy End aus der Geschichte Momo in der heutigen Welt immer noch möglich ist.

Im Anschluss können weitere Lösungsvorschläge gemeinsam verglichen und diskutiert werden.

Tag:

Samstag

Kategorie

Recherche und Analyse

Lesung: Saruj –
Stell dir vor, es gibt kein Geld mehr

Referentin: Bilbo Calvez und Gäste

Nach fast 4 Jahren intensiver Arbeit ist mein erster Roman › SARUJ – Stell dir vor, es gibt kein Geld mehr ‹ endlich fertig! Für mich als Französin auf Deutsch zu schreiben war es eine echte Herausforderung!

› Saruj ‹ ist eine Fiktion, ein Liebesroman in einer Zukunft, in der es weder Geld noch Tausch, Grenzen noch Regierungen, Polizeiapparat noch Kriege gibt. Eine Gesellschaft, die nach vollkommener Freiheit strebt.

Tag:

Sonntag

Kategorie

Geldsystem

Was ist Basisdemokratie?

Referent: Darwin Dante

Seit 1985 beschäftigt sich Darwin Dante mit Fragen zur Basisdemokratie.

Unter seiner Federführung wurden erste Mustersatzungen für basisdemokratische Vereine entwickelt, die zukünftig ein Vereins-Netzwerk von basisdemokratischer Natur bilden sollen.

www.die-basisdemokraten.de/static/de/impressum/bundessatzung.pdf

Die Beschreibungen der Broschüre: „Handbuch für basisdemokratisches Handeln“ flankierten diese Entwürfe mit vielen Erklärungen:

www.die-basisdemokraten.de/static/de/struktur/Die-Basisdemokraten.pdf

Am 17. Juni 2022 wurde Dante vom der Partei dieBasis auf dem Landesparteitag Hessen zum Visionsbeauftragten bestellt.
In seiner AG Vision entwickelten die Mitglieder ihre erste Fassung für eine hessischen Vision von einer Basisdemokratie.

Tag:

Freitag

Kategorie

Demokratie

Wie wollen wir in Zukunft leben?

Referent: Andreas Martin

Ein Herz für Menschen e.V. stellt sich vor.

Vernetzung findet durch Kommunikation statt, Stolperfallen und Irrtümer erkennen die vermeiden lernen.

Was ein Verein zur Vernetzung beitragen kann und warum Kommunikation das beste Werkzeug dazu ist. Was macht Vernetzung effektiver und sicherer?
Kodex für Menschlichkeit!

Tag:

Freitag

Kategorie

Vernetzung / Kommunikation

Dein Ticket

für das Pax Terra Musica 2023

vom 26. – 30. Juli 2023 in Friesack

Dein Ticket

für das Pax Terra Musica 2023

vom 26. – 30. Juli 2023 in Friesack