Startseite 20192018-11-11T11:58:57+00:00

Der #PTM19 Vorverkauf ist gestartet!

Schnapp Dir die limitierten Tickets

Entdecke, warum diese Medien und Organisationen über uns berichten

Rubikon Magazin für die kritische Masse
Free21
KenFM
Stopp Ramstein

1.001 Friedensaktivisten feiern
vom 26. bis 28.07.2019 in Friesack

Das Friedensfestival für Menschen, die selbstständig denken und handeln

Diesen Themen widmet sich das Pax Terra Musica

Geopolitik & Medien

Die Gier im Gewand des Neoliberalismus, Staatskapitalismus und hegemoniale Geopolitik zerstören täglich das friedliche Zusammenleben. Entdecke Hintergründe und Möglichkeiten, wie Du mit Politik, Medien und Deinem Umfeld umgehen kannst. Erlebe Gesprächsrunden zum Mitmachen und erarbeite gemeinsam Lösungen.

Gesellschaft & Frieden

Pax Terra Musica gibt Frieden und Menschen, die aktiv Geschehnisse hinterfragen, ein Gesicht. Erlebe Diskussionsrunden, Workshops und persönliche Gespräche, um Dich auszutauschen, Gleichgesinnte kennenzulernen und gemeinsam für
mehr Bewusstsein zu sorgen.

Erforschen & Entfalten

#PTM19 entwickelt sich wieder einen
Schritt weiter. Erlebe 3 Tage:
+ Fishbowl-Diskussionen & Vorträge
+ Workshops & brauchbare Ideen
+ Physio 2.0, Yoga & Meditation
+ Bewahren & Fortführen
+ Musik zum Feiern & Denken
+ Viele wunderschöne Menschen

Anny-Hartmann-Foto-Wolfgang Michel

“Ein Festival für den Frieden? Was für eine gute Idee!
Während ich auf der Bühne über die Missstände spreche (und versuche Lösungen vorzuschlagen) machen die Menschen von Pax Terra Musica Frieden für alle erlebbar – wunderbar!”

Anny Hartmann – Kabarettistin und Diplom-Volkswirtin
Anny-Hartmann-Foto-Wolfgang Michel

“Ein Festival für den Frieden? Was für eine gute Idee!
Während ich auf der Bühne über die Missstände spreche (und versuche Lösungen vorzuschlagen) machen die Menschen von Pax Terra Musica Frieden für alle erlebbar – wunderbar!”

Anny Hartmann – Kabarettistin und Diplom-Volkswirtin

Analysen und Handlungen statt
medial erzeugter Feindbilder und Hamsterräder

Eigene Wege beschreiten und Fragen stellen, die Menschen nicht stellen sollen:

Völkerverständigung & Geschichte

Ausgrenzung ist keine Lösung internationaler Politik.

Die Illusion von Frieden & Demokratie

Wie die Ramstein Air Base
den Weltfrieden verhindert.

Partner & Netzwerk

Gemeinsam statt einsam. Macher für den Wandel zusammenbringen.

Daniele Ganser_Foto Kristin Herbig

“Natürlich informiert sich die Friedensbewegung viel über das Internet.
Aber man soll und kann nicht nur vor dem Computer sitzen. Es braucht auch Festivals wie das Pax Terra Musica,
wo man andere Menschen direkt treffen kann, um sich auszutauschen.”

Dr. Daniele Ganser – Historiker und Friedensforscher, Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER), Basel
Daniele Ganser_Foto Kristin Herbig

“Natürlich informiert sich die Friedensbewegung viel über das Internet.
Aber man soll und kann nicht nur vor dem Computer sitzen. Es braucht auch Festivals wie das Pax Terra Musica,
wo man andere Menschen direkt treffen kann, um sich auszutauschen.”

Dr. Daniele Ganser – Historiker und Friedensforscher, Swiss Institute for Peace and Energy Research (SIPER), Basel

3 Tage Feiern mit Menschen, die für ein friedliches Zusammenleben stehen, mediale Manipulationen erkennen und nach Lösungen streben.

Fühl Dich angekommen.

Das Friedensfestival vereint 3 Tage alle Menschen, die vorgefertigte Denkmuster etablierter Informationsportale durchstoßen haben, Geopolitik analysieren und den Geist des Friedens in sich tragen. Sie gestalten mit ihren Handlungen bewusst die Zukunft für das Wohl der Erde und gesamten Menschheitsfamilie.

Das Bewusstsein in der Gesellschaft entwickelt sich.
Hol Dir einen Eindruck:

Für wen sich Pax Terra Musica besonders gut eignet:

Aufgeweckte & Aufgewachte

Weil Du erkannt hast, dass noch mehr existiert als Buckeln, Konsum und TV.

Friedensaktivisten & Engagierte

Weil Du mehr für Deine Umwelt leistest, als alles unreflektiert abzunicken.

Selbst- & Eigenständige

Weil Du Informationen hinterfragst und Deinen eigenen Weg gehst.

Pax Terra Musica erhebt keinen Anspruch auf allumfassendes Wissen oder belehrende Richtigkeit.
Wir stellen kritische Fragen, suchen gemeinsam nach Lösungen und entwickeln Möglichkeiten für ein Leben in Frieden und Freiheit.

Als Menschheitsfamilie die Welt gestalten – sie braucht es

Häufig gestellte Fragen

Eure Reaktion ist unsere Mission: Auf dem Gelände wird es 2019 ausschließlich vegetarische und vegane Nahrung geben. Getränke kommen 2019 wie gewünscht aus der Region und werden zu besseren Konditionen angeboten.

Wir wollen den Frieden tanzen sehen 🙂 Daher werden auf der Hauptbühne am Freitag und Samstag ab ca. 23 Uhr Techno und Progressive Trance bis ungefähr 1 Uhr nachts das Zepter übernehmen.

Hunde gehören, wie die meisten Politiker, an die kurze Leine. Wesentlich besser fänden wir es allerdings, wenn Du Deinem Tier diese Menschenmenge, die laute Musik und die zu erwartende Hitze ersparen würdest.

Aluhüte werden auch 2019 leider nicht am Eingang verteilt, können aber in einer Bastelrunde gemeinschaftlich erstellt werden.

Eine Abendkasse und Tageskarte wird es inkl. des bekannten Aufpreises wieder geben. Wir empfehlen daher, Dir frühzeitig ein Ticket zu sichern, um weniger Geld auszugeben. Außerdem werden wir jeden Abend das PTM für alle Tanz-affinen aus der Umgebung von Friesack ab 23 Uhr für 5€ öffnen, um gemeinsam zu tanzen und zu feiern.

Workshops werden 2019 noch mehr zum aktiven Mitmachen anregen, sodass Du noch mehr mit nach Hause nimmst. Die PTM-Vorträge werden wie gewohnt mit hochkarätigen Rednern und Gästen stattfinden. Außerdem wird es 2019 Samstag und Sonntag Fishbowl-Diskussionen geben, die alle Festivalbesucher aktiv einbringt, und sich kritisch mit den brennenden Fragen unserer Zeit auseinandersetzen. Der Samstag wird sich daher mit der Problemerkundung beschäftigen, der Sonntag die Lösungen debattieren. Die 2 ausgewählten Themen werden entsprechend und frühzeitig bekanntgegeben.