Auch 2023 haben wir wieder ein phantastisches Programm für Euch, welches wir hier nach und nach veröffentlichen werden.

Äon

Pax-Terra-Musica-2020-aeon

Philosophischer Rap für Herz und Verstand. Alles und mehr. Der aus Frankfurt stammende Rapper ÄON bewegt und berührt mit seinen Songs Menschen jeglicher Altersklassen. Thematisch deckt er beinahe das gesamte Spektrum ab, welches unser universelles Sein zu bieten hat. Mal tiefsinnig und ernst, spirituell, humorvoll oder eher gesellschaftskritisch – ÄON möchte mit seiner Musik zum Nachdenken anregen und seine Zuhörer inspirieren.

On Stage:

Freitag

Genre:

Hip Hop / Rap

Carb

Carb kombiniert Deutschrap mit lyrischem Tiefgang, Flowfeingefühl und Freestyles.
Er ist ein Freigeist, dessen Texte vom Weltlichen, von Spiritualität und dem Erforschen des Seins
handeln. Das ist pure Wortmagie auf Beats.

On Stage:

Freitag

Genre:

Rap

Kilez More

Pax-Terra-Musica-2020-Kilez-More

Der Wiener Rapper Kilez More ist der Gegenentwurf zur heutigen Massenware des Mainstreams, in dem der inhaltsleere Schlager Rap dominiert.
Truthrap, der „Soundtrack des Widerstands“, belebt die Wurzeln des Raps wieder, als Sprachrohr einer ungehörten Jugend. Der österreichische Musiker und langjährige Friedensaktivist offenbart mit seiner messerscharfen Systemkritik, dass HipHop mehr sein kann, als die Glorifizierung von materiellen Werten.
Mit dem Zeigefinger in den Wunden der verlogenen Gesellschaft und dem Mittelfinger im Auge der Pyramide, formt er das Peace Zeichen überall auf den Straßen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

On Stage:

Samstag

Genre:

Hip-Hop / Rap

Konstantin

Pax-Terra-Musica-2020-Konstantin

In einer Welt voller Plastik ist es Zeit für etwas Wahres und Greifbares!
Konstantins Musik hat die Kraft die Menschen im Herzen zu erreichen und zu stärken, indem sie sie an Ihr eigenes Potential erinnert und den Fokus auf dem positiven Lichtstrahl und der inneren Freiheit hält. Fernab vom Hype modern-spiritueller Selbstinszenierung geht er seinen eigenen Weg, um kraftvoll authentische, ehrliche und hoffnungsvolle Rap-Musik aus der Tiefe der Seele zu kreieren.

Aus diesem Grunde hat er sich auch entschlossen, sein altes Pseudonym (Captain Hook) abzulegen und sich nur noch „Konstantin“ zu nennen.

On Stage:

Freitag

Genre:

Hip-Hop / Rap

Lasse Tjorben

Lasse Tjorben ist ein junger Liedermacher, der in seinen mal deutschsprachigen, mal englischen Songs über Frieden, Liebe, Philosophie, Spiritualität, Politik und Herzenslust auf postkapitalistische, naturnahe, evolutionäre Zustände singt. Seine unverkennbare, kräftige und eindringliche Stimme wird von einer präzise gespielten Akustikgitarre untermalt. Die tiefsinnigen und poetischen Texte, gesungen oder gerappt, berühren und laden auch zum Tanzen und Mitsingen ein.

Ein Vollblutmusiker mit großem Herzen.

On Stage:

Samstag

Genre:

Liedermacher

Luisa Laakmann

Luisa Laakmann

Luisa Laakmann (28) ist Singer-Songwriterin, Gitarristin und Schlagzeugerin aus Oelde in Nordrhein-Westfalen mit portugiesischen Wurzeln. Seit 2012 ist die Sängerin als (Straßen-)Musikerin nicht nur in Europa, sondern vor allem in Südamerika unterwegs und bringt so immer das ein oder andere Abenteuer mit nach Hause und auf die Bühne. Derzeit befindet sie sich in Deutschland, wo sie an einem neuen Album arbeitet.

On Stage:

Freitag

Genre:

Singer-Songwriter / Reggae

MEA

MEA LIEBE
-MEA steht für Menschlichkeit, Ehrlichkeit, Achtsamkeit

Als angehende Musiktherapeutin und Sängerin, möchte MEA Menschen mit ihrer Musik berühren, Liebe & Harmonie schenken und versuchen Heilungsprozesse in Gang zu bringen. Für sie ist Musik ein Schlüssel zur Seele. Die Berlinerin gibt durch ihre Musik und ihre Stimme, die kraftvoll und sanft zugleich ist, das wieder, was sie in der Stadt und im Laufe ihres Lebens geprägt hat.
Das ist zum einen erlebter Schmerz, den sie in Kraft transformiert hat, um sich auf der rauen Straße durchsetzen zu können, und zum anderen (Mit-) Gefühl, durch die vielen Begegnungen und den Austausch mit den verschiedensten Menschen. Ihre Vielseitigkeit findet auch in MEAs Musik ihren Ausdruck. Ihre Lieder sind sowohl auf deutsch als
auch auf englisch gesungen und reichen von Soul/ Blues, über Reggae, Pop bis hin zu HipHop. Eine Klangreise der besonderen Art, in der es um MEA Liebe, MEA Freiheit, MEA Freude, MEA Gefühl,
MEA Authentizität und MEA Respekt füreinander geht.

PEACE

On Stage:

Donnerstag

Genre:

Singer-Songwriter

Mike Breeze

Mike Breeze ist ein solo Musiker, auch bekannt von seinen rock Bands Mirror und Solowshow*.
Er liefert eine unterhaltsame, unkonventionelle live Darbietung (hauptsächlich unplugged)
mit eigenen Songs, einigen Coverversionen und ein bisschen Klassik & Folk.

On Stage:

Donnerstag

Genre:

Klassik Rock, unplugged

Morgaine

morgaine

„Musik ist Liebe“ – so lautet das Motto der Künstlerin MORGAINE.

Ihre Lieder drehen sich um das große Ganze: Um universelle Ganzheitlichkeit, um das Sein, das Bewusstsein und die damit verbundene Verantwortung – für sich selbst, für die Mitmenschen, die Tiere, für Mutter Erde und das Leben an sich.

Dass der Schlüssel zu einer besseren, friedlicheren und liebevolleren Welt im Selbst verborgen liegt und vielleicht nur darauf wartet, gefunden und auch genutzt zu werden, wird also zum Leitgedanken ihrer künstlerischen Ambition. Ein Leitgedanke, den MORGAINE zum Aufruf macht.

On Stage:

Samstag

Genre:

Herzmusik

Warum Musiker zum Pax Terra Musica kommen:

Free21

Kilez More

“Auf dem Pax Terra Musica spürt jeder, wie viele Menschen die Welt für ein positives Morgen verändern wollen. Gerade für Friedensbegeisterte ist es der Ort, wo sie neue Leute kennenlernen und zusammen mit großartigen Ausstellern, Speakern und Musikern reden und feiern können.”

Morgaine

“Das Pax Terra Musica ist für mich ein Platz, an dem ganz viele tolle Menschen ihre Energien und ihre Visionen für eine bessere und friedvolle Welt bündeln.“

Stopp Ramstein

SEOM

„Ich bin dabei, weil ich es so schön finde, dass wir uns für den Frieden einsetzen und das wir im Zeichen des Guten, Hand in Hand gehen, um die Herzen zu berühren und um die Menschen zu erinnern, dass es um die Liebe geht.“

Stopp Ramstein

Lasse Tjorben

„Ich glaube, dass es als Künstler wichtig ist, auch auf Festivals aufzutreten, die sich den Frieden bewusst zum Ziel gesetzt haben. Das Thema sollte gesellschaftlich viel mehr in den Vordergrund rücken. Ich freue mich auf euch!“