100+ Zitate für Friedensaktivisten + Quiz mit Zitaten

Autor: Chris | Lesedauer: 12 Minuten | Verarbeitungsdauer: Unbekannt
100+ Zitate für Friedensaktivisten
Stöbere Dich durch eine große Sammlung an Zitaten, damit Deine nächsten Gespräche noch interessanter werden. Bild: Unsplash

Magst Du Zitate auch so sehr wie ich?

Zitate bilden Informationen äußerst prägnant ab, ohne viele Worte zu benötigen. Sie bewegen unsere Gedanken und Emotionen.

Es macht kaum einen Unterschied ob uralt oder aktuell, ich liebe es mich durch Zitate, Aphorismen und Überlegungen zu lesen.

Aber Zitate haben noch eine weitere Superkraft: Ich nenne diese Superkraft jetzt einfach mal Reflektions-Power.

Die Superkräfte von Zitaten

Zitate Frieden_Politik_Die Superkraft von Zitaten

Bild: Giphy

Wie ein Spiegel reflektieren uns Zitate unser angelerntes Wertesystem, Wissen oder Verständnis.

Vor allem Aussagen aus den Bereichen Politik, Gesellschaft und Medien können viele Gefühle in uns auslösen und zu neuen oder unbekannten Informationen leiten.

In diesem Beitrag habe ich zusammen mit allen Pax Terranern 100+ Zitate zusammengetragen, um:

  • gesellschaftliche Stützen zu beleuchten,

  • das eigene Denken und Handeln zu hinterfragen,

  • um Dich bei Deinem nächsten intensiven Gespräch mit interessanten Gedanken zu unterstützen.

Selbstverständlich gibt es Unmengen an Zitate, alle aufzunehmen ist unmöglich, aber vielleicht können wir den Beitrag in den Kommentaren weiter wachsen lassen.

Damit Du Dich besser durch die große Anzahl stöbern und jederzeit darauf zurückgreifen kannst, findest Du die folgenden 100+ Aphorismen grob in 3 Bereiche gegliedert:

… schließlich soll die Entfaltung ebenfalls nicht zu kurz kommen. 🙂

Quiz mit Zitaten

Zudem möchte ich Dich einladen, die Worte und Informationen im ersten Moment für sich stehen zu lassen.

Ohne eilig dem Personenkult zu verfallen, habe ich die Zitate neben Flipboxen angeordnet, damit Du selber entscheiden kannst, zu welchem Zeitpunkt Du den Autor erfahren möchtest. Bewege dazu einfach die Maus über die jeweilige Box.

Zusätzlich wirst Du 21 Quiz-Chancen mit jeweils 3 möglichen Autoren entdecken können. Bei Klick auf den Namen, erfährst Du den zugeschriebenen Urheber und ein paar Zusatzinformationen.

Hier ein Beispiel:

?

Flip mich

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Man muss das Wahre immer wiederholen, weil auch der Irrtum um uns her immer wieder gepredigt wird, und zwar nicht von einzelnen, sondern von der Masse. In Zeitungen und Enzyklopädien, auf Schulen und Universitäten, überall ist der Irrtum oben auf, und es ist ihm wohl und behaglich, im Gefühl der Majorität, die auf seiner Seite ist.”

Nein. Stattdessen wirst Du in dieser Sammlung viele andere Zitate von Brecht finden 🙂 … Eines erfährst Du bereits jetzt: “Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.”
Nein. Dafür hat er uns die Hegelsche Dialektik hinterlassen. These, Antithese und Synthese können weiterführend als Problem, Reaktion und Lösung definiert werden, was eine völlig neue Sicht auf die Herangehensweise und Durchführung von False Flag Attacken sowie politische Entscheidungen und Gesetzesanpassungen ermöglicht.
Richtig. Hättest Du das erwartet? 1776 beginnt Goethes Einführung in die Politik. Als Vorsitzender der Kriegskommission erreichte er erhebliche Einsparungen des Staatshaushaltes durch die Reduzierung der Streitkräfte von Herzog Carl August von Sachsen-Weimar-Eisenach um 50%. Dadurch konnte er helfen, den hochverschuldeten Staatshaushalt zu sanieren. Clever gemacht 🙂

Am Ende des Beitrags findest Du wie gewohnt die benutzten Quellen der Zitate. Soweit habe ich alle Aussagen nach bestem Gewissen ausgesucht und nachgeprüft.

Grundsätzlich setze ich mit diesem Beitrag auf Dein eigenes Verständnis und Deine Neugierde, sodass Du aus den Zitaten das bestmögliche rausholst.

Also los geht’s und viel Spaß!

Zitate über…
Wirtschaft, (Geo)Politik & Medien

Bette Davis Fernsehen ist wundervoll

Der Wille zum System ist ein Mangel an Rechtschaffenheit.

?

Flip mich

Friedrich Nietzsche

?

Laotse

Das Volk ist schwer zu regieren, wenn es allzu klug ist.

Wenn einmal eine Nation zu denken beginnt, ist es unmöglich, sie daran zu hindern.

?

Voltaire

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Die bewusste und intelligente Manipulation der organisierten Gewohnheiten und Meinungen der Massen ist ein wichtiger Bestandteil der demokratischen Gesellschaft.”

Nein. Stattdessen hat der Friedensnobelpreisträger zwei Amtszeiten im aktiven Krieg dafür gesorgt, dass Deine gesuchte Quelle nicht an Bedeutung verloren hat.
Korrekt! Auch wenn ich das Wort “intelligent” [verständig] durch “intellektuell” [geistig einseitig] ersetzen würde, nutzte der “Vater der PR” diesen Satz als Intro in seinem 1928 erschienenen Buch “Propaganda: Die Kunst der Public Relations”.
Nein. Auch wenn Wolfang Schäuble bereits mindestens eine Bar-Spende von einem Waffenhändler entgegengenommen hat (siehe CDU-Spendenaffäre), oder die Wirkung von Wahlen in Frage stellt (siehe anderes Zitat), hat er mit diesem Satz nichts zu tun.

Die Bürger demokratischer Gesellschaften sollten Kurse für geistige Selbstverteidigung besuchen, um sich gegen Manipulation und Kontrolle wehren zu können.

?

Noam Chomsky

?

Egon Bahr

In der internationalen Politik geht es nie um Demokratie oder Menschenrechte. Es geht um die Interessen von Staaten. Merken Sie sich das, egal, was man Ihnen im Geschichtsunterricht erzählt.

Politik ist nur der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.

?

Dieter Hildebrand

?

Wolfram Weidner

Politik machen: den Leuten so viel Angst einjagen, dass ihnen jede Lösung recht ist.

Politik ist die Fortsetzung der Wirtschaft mit anderen Mitteln.

?

Michael Ruppert

?

Frank Zappa

Politik ist die Unterhaltungsabteilung der Rüstungsindustrie.

Wahlen ändern gar nichts. Es gibt Regeln.

?

Uuuupss...

Wolfgang Schäuble

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“In einer Zeit, wo das Kapital in seinem Verzweiflungskampf alle seine Riesenmittel aufbietet, um jede ihm nützliche Vorstellung zur Wahrheit zu stempeln, ist Wahrheit in solchem Maße eine Ware geworden, ein so fragwürdiges verzwicktes Ding, abhängig von Käufer und Verkäufer, wiederum von vielerlei Abhängigen, dass die Frage, was ist wahr, ohne die Frage, wem nützt diese Wahrheit, nicht mehr zu lösen ist.”

Nein. Dafür warnte der 42. Präsident der Vereinigten Staaten, in seiner Abschiedsrede 1961, die amerikanische Bevölkerung vor der Einflussnahme des Militärisch-industriellen Komplex auf die Politik.
Nein. Dafür lehrte der radikale Humanist (außerhalb sowjetkommunistischer Fälschungen), dass Luxus ein genauso großes Laster sei wie Armut und das es unser Ziel sein müsse, viel zu sein, nicht viel zu haben. Aus: Erich Fromm: Haben oder Sein. S.29
Richtig! Quelle: Was ist ein Einbruch in eine Bank gegen die Gründung einer Bank? Das Brecht-Brevier zur Wirtschaftskrise

Liebe die Wahrheit, aber verzeihe den Irrtum.

?

Voltaire

?

Erich Fromm

Unser System braucht Menschen, die glauben, sie seien frei und unabhängig, aber alles tun, was man von ihnen erwartet.

In den 52 Jahren, die ich in Washington verbrachte, sah ich viele Veränderungen. Aber es gibt eine Veränderung, die alle anderen in ihrer Wichtigkeit in den Schatten stellt, und das ist die Tatsache, dass wir im eigentliche Sinne keine freien Medien mehr haben. Und das ist wichtig! Es könnte nicht schwerwiegender sein.

?

Ray McGovern

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Die Eurogruppe entscheidet gar nichts, zumindest nicht die Finanzminister. Alle Entscheidungen werden getroffen von Leuten, die kein Deutscher, Franzose, Slowene oder Grieche gewählt hat.”

Nein. Er warnte stattdessen Saudi-Arabien davor, religiösen Extremismus in Deutschland zu unterstützen.
Nein. Dafür wird ihm eine andere, äußerst kritische, Aussage zugesprochen: “Die tatsächliche Wahrheit ist, dass seit den Tagen von Andrew Jackson, gewisse Teile der großen Finanzzentren, die Regierung beherrschen.”
Richtig! Der Professor, Wirtschaftswissenschaftler und ehemalige griechische Finanzminister Yanis Varoufakis erörterte in diesem Interview kritisch die internationale Finanzpolitik und wie Griechenlands ökonomische Entwicklung die Bevölkerung belastet.

?

Kurt Tucholsky

Der geschickte Journalist hat eine Waffe: das Totschweigen – und von dieser Waffe macht er oft genug Gebrauch.

Je öfter eine Dummheit wiederholt wird, desto mehr bekommt sie den Anschein der Klugheit.

?

Voltaire

Mitgefühl ist im Kapitalismus keine Tugend mehr. Als Ersatz für Mitgefühl spendet man Geld, das oft ohne Mitgefühl und brutal verdient wurde.

?

Erich Fromm

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Volkswirtschaft ist der Zeitpunkt, an dem die Leute anfangen darüber nachzudenken, warum sie so wenig Geld haben.”

Glückwunsch! Bereits als Schüler verfasste Tucholsky erste schriftstellerische Werke. Als politischer Schriftsteller widmete sich Tucholsky dann drei Hauptthemen; eines davon befasste sich Schwerpunktmäßig mit der Unfähigkeit demokratischer Politiker, die junge Demokratie gegen ihre Feinde zu verteidigen. Einige seiner zugelegten Pseudonyme, welche er lange nutzen würde, sind Ignaz Wrobel, Peter Panter, Theobald Tiger und später Kaspar Hauser.
Nein. Börsenmakler, Fondsmanager und Buchautor Dirk Müller ist dafür für andere kritische Analysen bekannt. So weißt er aktuell erneut auf die Manipulation der Finanzmärkte durch die Deutsche Bank hin und erklärt, wie die türkische Armee mit deutschen Leopard II Panzern gegen deutsche Milan-Panzerabwehrwaffen der Kurden kämpft. #Grotesk
Nein. Der Makroökonom, Autor und Strategieberater erklärt dafür in diesem Video, warum wir alle ärmer werden und ist für kritische Finanzanalysen bekannt. Stelter ist zudem Gründer des auf Strategie und Makroökonomie spezialisierten Forums “Beyond the Obvious“, das Antworten auf die wirtschaftlichen und finanzpolitischen Fragen unserer Zeit sucht.

?

Max Horkheimer

Wer aber vom Kapitalismus nicht reden will, sollte auch vom Faschismus schweigen.

Reden über Angelegenheiten, die durch Reden nicht entschieden werden können, muss man sich abgewöhnen.

?

Bertolt Brecht

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Wir können uns glücklich schätzen, dass die politischen Entscheidungen in den USA dank der Globalisierung weitgehend durch globale Marktkräfte ersetzt wurden. Nationale Sicherheit ausgenommen, es macht kaum einen Unterschied, wer der nächste Präsident sein wird. Die Welt wird von den Kräften des Marktes regiert.”

Nein. Er gründete stattdessen die Trilaterale Kommission und untermauert dadurch die Darlegung des gesuchten Autors. Die Trilaterale Kommission ist eine Gesellschaft mit einflussreichen Mitgliedern aus den großen Wirtschaftszonen Europa, Nordamerika und Japan (+ ausgesuchte Vertreter außerhalb). Auf diesem Weg verbindet die Kommission erfahrene politische Entscheidungsträger mit dem privaten Sektor. Die Trilaterale Kommission hat sogar einen eigenen Verschwörungstheorien-Absatz auf Wikipedia.  Check it out.
Richtig! Der Wirtschaftswissenschaftler und ehemalige Chef der US-Notenbank reagierte zudem nach der Pleite des Enron-Konzerns angesichts der Bilanzfälschungen bei einem Meeting wutentbrannt mit den Worten: “Es wurde zu lange am System umhergespielt, bis es kaputt gegangen ist. Kapitalismus funktioniert nicht! Es hat eine Korrumpierung des Systems des Kapitalismus gegeben.” Gilt das dann auch für politische Entscheidungen in Deinem Land?
Falsch. Eric Warburg gründete 1952 zusammen mit John Jay McCloy die Atlantik-Brücke. Die gemeinnützige Organisation wurde mit dem Ziel gegründet, um als Brücke zwischen privaten, überparteilichen, wirtschafts, finanz-, bildungs- und militärpolitischen Personen innerhalb der Vereinigten Staaten und Deutschland zu fungieren, und hilft uns dabei, diese Aussage nochmal aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Zu den Mitgliedern zählen heute über 500 führende Persönlichkeiten.

?

Ron Paul

Aus der NATO auszutreten wäre ein guter, erster Schritt. Dieses Relikt aus dem Kalten Krieg überlebt nur, indem es Konflikte anzettelt und sich selbst dann als die einzige Option verkauft, den Konflikt zu bearbeiten, welchen es heraufbeschworen hat. Wäre es nicht besser, erst gar nicht den Streit zu suchen?

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Die USA werden sich geopolitisch nicht aus dem Nahen Osten verabschieden können, denn die Golfregion bleibt die Tankstelle der Weltwirtschaft. Zudem wird die Weltmacht USA keiner anderen oder gar feindlichen Macht die Kontrolle über dieses Kraftzentrum der Weltwirtschaft erlauben können, sofern sie ihren Status als globale Supermacht nicht gefährden will.”

Nein. Aber Du kannst mit der Suchanfrage George Bush Zitate viel Spaß haben. Unter anderem mit Aussagen wie: “Ich möchte, dass sie verstehen, dass wir, wenn wir über Krieg sprechen, eigentlich Frieden meinen.”
Nein. Dafür hat der Schweizer Historiker und Friedensforscher mit Spezialisierung auf Energiefragen, Wirtschaftsgeschichte, Geostrategie und internationale Zeitgeschichte seit 1945, mich auf dieses Zitat und viele andere Geschehnisse aufmerksam gemacht. Zu empfehlende Vorträge sind u.a. Medienkompetenz, Sündenfall Kosovo 1999 und “Medial vermittelte Feindbilder“. Außerdem lege ich jedem das Gespräch zwischen Daniele Ganser und Jens Lehrich mit dem Titel “Bewusstsein schafft Lebensfreude” ans Herz. Viel Spaß!
Richtig! In dem Notenstein Gespräch (Oktober 2014) kam Joschka Fischer außerdem zu dem Schluss, das Europas fehlende Einheit der Kern des europäischen Problems, auch in der Wirtschaft darstellt, und das die Energiewende eine große Chance statt Selbstblockade sei. Seine Aussage erklärt kurz und knapp, warum es im arabischen Raum keinen Frieden geben kann.

Es gibt es zwei Möglichkeiten, sich täuschen zu lassen. Das eine ist, zu glauben, was nicht wahr ist, das andere ist, sich zu weigern, das zu akzeptieren, was wahr ist.

?

Sören Kierkegaard

?

Erich Fromm

Unsere gegenwärtige Situation ist es, dass eine gesunde Wirtschaft nur um den Preis kranker Menschen möglich ist.

Die Wissenschaftler von heute denken tief und nicht klar. Man muss vernünftig sein, um klar zu denken, aber man kann tief denken und ziemlich wahnsinnig sein.

?

Nikola Tesla

?

Erich Fromm

Die vom System erzeugte Selbstsucht veranlasst Politiker, ihren persönlichen Erfolg höher zu bewerten als ihre gesellschaftliche Verantwortung.

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Das Geld ist für den Tausch entstanden, der Zins aber weist ihm die Bestimmung an, sich durch sich selbst zu vermehren. Daher widerstreitet auch diese Erwerbsweise unter allen am weitesten dem Naturrecht.”

Nein. Der Goldschmied Fabian ist der Protagonist eines Zeichentrickfilms, welches unser Geldsystem unterhaltsam erklärt. Diesen Satz hat er jedoch nicht gesagt.
Richtig. Der griechische Philosoph lebte über 300 Jahre v.Chr., war Schüler Platons und Lehrer Alexander des Großen. Bereits damals hatte er die Probleme unseres Finanzsystems erkannt.
Nein. Ernst Wolff arbeitete als Journalist, Dolmetscher und Drehbuchautor.
Seit vier Jahrzehnten beschäftigt er sich mit der Wechselbeziehung von Wirtschaft und Politik und kann auch solche komplexen Themen wie den IWF in 7 Minuten erklären. Er verfasste zuletzt die Bücher Weltmacht IWF – Chronik eines Raubzugs sowie Finanz-Tsunami: Wie das globale Finanzsystem uns alle bedroht. /h5>
Seine Analysen und Aussagen zeichnen keine gute Prognose, so auch: “Die Finanzkrise von 2008 und die Eurokrise waren nur die ersten Vorboten eines aufziehenden globalen Finanz-Tsunamis, in dem der IWF und seine Verbündeten auch in Deutschland zu Maßnahmen greifen werden, die wir uns heute noch nicht vorstellen können.”

Bankraub ist eine Unternehmung von Dilettanten. Wahre Profis gründen eine Bank.

?

Bertolt Brecht

?

Dr. Wayne Dyer

Die ultimative Ignoranz ist die Ablehnung von etwas, von dem man nichts weiß und das man nicht untersuchen will.

Zu argumentieren, dass Sie keine Privatsphäre brauchen, weil Sie nichts zu verbergen haben, ist so, als würden Sie sagen, dass Sie keine Freiheit der Meinungsäußerung brauchen, weil Sie nichts zu sagen haben.

?

Edward Snowden

?

James Russell Lowell

Der Kompromiss ist ein guter Schirm, aber ein schlechtes Dach.

Heutige Wissenschaftler haben Experimente durch Mathematik ersetzt, und sie wandern durch Gleichung für Gleichung und bauen letztendlich eine Struktur auf, die keinen Bezug zur Realität hat.

?

Nikola Tesla

?

Bertolt Brecht

Wehe denen, die nicht geforscht haben und doch reden.

Nichts ist schwerer und erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein!

?

Kurt Tucholsky

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Wenn ich auch nicht viel von Politik verstehe, und auch nicht den Ehrgeiz habe, es zu tun, so habe ich doch ein bisschen ein Gefühl, was Recht und Unrecht ist … Und ich könnte heulen, wie gemein die Menschen auch in der großen Politik sind, wie sie ihren Bruder verraten um eines Vorteils willen … Wir haben alle unsere Maßstäbe in uns selbst, nur werden sie zu wenig gesucht. Vielleicht auch, weil es die härtesten Maßstäbe sind.”

Nein. Einer der bekanntesten deutschen Liedermacher ist seit seinen Anfängen auch politischer Aktivist. Mit Liedern wie “Sei wachsam” oder “Das Narrenschiff” kritisiert er immer wieder die Politik in diesem Land – seine Anti-Kriegslieder sind so vielfältig wie ergreifend.
Nein. Der australische Aktivist, Journalist und Programmierer ist Sprecher der Whistleblower Plattform WikiLeaks. Nach Veröffentlichungen wie 50.000 Seiten an Dokumenten von Hillary Clinton, hat er seit über 4 Jahren Zuflucht in der ecuadorianischen Botschaft in London gefunden.
Auch die Veröffentlichung von Videos wie Collateral Murder sorgten für massives Aufsehen und zeigte einen US Apache Helikopter, der in 2007 den Reuters Journalist Namir Noor-Eldeen, Fahrer Saeed Chmagh und einige andere auf einem öffentlichen Platz im Osten Bagdads tötet. (Vorsicht: schwere Bilder)
Korrekt. Die Widerstandskämpferin gegen den Nationalsozialismus der NSDAP war Mitglied der Widerstandsgruppe “Weiße Rose”, die unter anderem Flugblätter verteilte.
Sophie Scholl wurde am 22. Februar 1943 zusammen mit ihrem Bruder Hans Scholl und Christoph Probst von den Nationalsozialisten enthauptet. Ihre Aufzeichnungen und Briefe bleiben eine Mahnende Dokumentation dieser Zeit.

Zitate über…
Krieg, Terror & Gesellschaft

Isaac Asimov_Bildung ist nichts was man beenden kann

Gesellschaftlich ist kaum etwas so erfolgreich, wie Dummheit mit guten Manieren.

?

Voltaire

?

Joseph Joubert

Ziel eines Konfliktes oder einer Auseinandersetzung soll nicht der Sieg, sondern der Fortschritt sein.

Im Übrigen gilt ja hier derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als der, der den Schmutz macht.

?

Kurt Tucholsky

?

Noam Chomsky

Die intellektuelle Welt ist zutiefst konformistisch.

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Wir kamen, wir sahen, er starb.”

Korrekt! Egal ob bei schweren Entscheidungen, die zum Irak-Krieg führten oder nach dem Sturz des libyschen Staatsoberhauptes Gaddafi, Hillary Clinton kommt gerne mal ein Lächeln ins Gesicht geflogen.
Nein… das hättest Du wohl zu gerne gehabt 😉 Negativkritik über POTUS spare ich mir an dieser Stelle, da bereits die ARD-Berichterstattung Donald Trump, in 98% der Fälle, negativ dastehen lässt und somit essenziell zur öffentlichen Meinungsbildung beiträgt. Beeindruckend analysiert von der Harvard Kennedy School.
Nein. Neben den 66 Schlachten die Napoleon in 19 Jahren gekämpft hat und den über 500.000 Verlusten auf seiner Seite, wird ihm diese Aussagen zugesprochen: “Um zu herrschen, muß man Militär sein; es gehören Stiefel und Sporen dazu.”

Anders als frühere Imperien ist dieses gewaltige und komplexe globale System nicht hierarchisch organisiert. Amerika steht im Mittelpunkt eines ineinandergreifenden Universums, in dem Macht durch dauerndes Verhandeln, im Dialog, durch Diffusion und in dem Streben nach offiziellem Konsens ausgeübt wird, selbst wenn diese Macht letztlich von einer einzigen Quelle, nämlich Washington, D.C., ausgeht.

?

Zbigniew Brzezinski

?

Fidel Castro

Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sind keine natürlichen, instinktiven Reaktionen menschlicher Wesen, sondern in der Geschichte menschlicher Gesellschaften kulturelle und politische Phänomene, die durch Kriege, militärische Eroberungen, Sklaverei und die individuelle oder kollektive Ausbeutung der Schwächsten durch die Stärksten entstanden.

Die Menschen waren in der Politik stets die einfältigen Opfer von Betrug und Selbstbetrug, und sie werden es immer sein, solange sie nicht lernen, hinter allen möglichen moralischen, religiösen, politischen und sozialen Phrasen, Erklärungen und Versprechungen die Interessen dieser oder jener Klassen zu suchen.

?

Lenin

?

Bertolt Brecht

Zukünftigen Geschlechtern muss die tödliche Abhängigkeit riesiger Menschenmassen von einigen Leuten, welche die Werkzeuge aller in Form gewaltiger Fabriken in ihren Händen halten, nicht weniger befremdlich erscheinen als uns die Sklaverei. Sie werden nicht ohne Mühe ausfindig zu machen suchen, wie dieser für beinahe alle doch so furchtbare Zustand so lang aufrechterhalten werden konnte.

Es gibt wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.

?

Gandhi

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Wenn es ein Land gibt, das unsägliche Gräueltaten in der Welt begangen hat, dann sind es die Vereinigten Staaten von Amerika. Sie kümmern sich nicht um Menschen.”

Nein. Stattdessen 3 meiner aktuellen Lieblingsvideos auf KenFM: Gunther Moll – Hallo, hier spricht mein Gehirn. | Me, Myself and Media 40 – Relevant oder Tand? | Die COEXIST-Reihe von Alexander Knöller
Nein. Dafür zeige ich Dir den russischen Präsidenten zusammen mit George Bush und dem chinesische Präsident Hu Jintao fröhlich winkend in traditioneller vietnamesischer “Ao Dai”-Kleidung, am Ende des Asien-Pazifik-Wirtschaftsgipfels in Hanoi 2006. Immer schön lächeln Männer 🙂
Korrekt. Am 30. Januar 2003 tätigt Nelson Mandela diese harte Aussage über den Krieg im Irak. Weiterführend spricht der ehemaliger Präsident Südafrikas, politischer Gefangener und Führer der Anti-Apartheid-Bewegung, auf dem Internationalen Frauenforum in Johannesburg: “Alles, das Bush will, ist irakisches Öl, weil der Irak 64% des Öls in der Welt produziert. Was Bush will, ist, das Öl zu besorgen.”

?

Adam Smith

Keine Gesellschaft kann gedeihen und glücklich sein, in der der weitaus größte Teil ihrer Mitglieder arm und elend ist.

Die Wahrheit ist die größte aller nationalen Besitztümer. Ein Staat, eine Person, ein System das die Wahrheit verdrängt oder Angst hat sie Publik zu machen verdient es zu kollabieren.

?

Kurt Eisner

?

Karl Marx

Die tiefe Heuchelei der bürgerlichen Zivilisation und die von ihr nicht zu trennende Barbarei liegen unverschleiert vor unseren Augen, sobald wir den Blick von ihrer Heimat, in der sie unter respektablen Formen auftreten, nach den Kolonien wenden, wo sie sich in ihrer ganzen Nacktheit zeigen.

Wie kann man einen Krieg gegen den Terrorismus führen, wenn der Krieg selbst Terrorismus ist?

?

Howard Zinn

?

Nikola Tesla

Heute geben die zivilisiertesten Länder der Welt ein Maximum ihres Einkommens für Krieg und ein Minimum für Bildung aus. Das einundzwanzigste Jahrhundert wird diese Reihenfolge umkehren. Es wird glorreicher sein, gegen Unwissenheit zu kämpfen, als auf dem Schlachtfeld zu sterben.

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Alle machen sich Gedanken, wie man Terrorismus beenden kann. Nun, es gibt einen wirklich einfachen Weg: indem man damit aufhört, daran teilzunehmen.”

Richtig. Chomsky wird nicht müde zu betonen, dass mutwilliges Töten unschuldiger Zivilisten Terrorismus sei und kein Krieg gegen den Terrorismus.
Nein. Der britische Schauspieler, Schriftsteller und Regisseur absolvierte seinen Wehrdienst während des 2. Weltkrieges bei der britischen Armee. Später sagte Ustinov, dass ihn die Zeit beim Militär und während des Krieges tief geprägt und in seinem pazifistischen und humanistischen Denken beeinflusst habe. Von ihm stammt das folgende Zitat:
„Ich sehe keinen Unterschied zwischen Krieg und Terrorismus. Terrorismus ist der Krieg der Armen, und Krieg der Terrorismus der Reichen.“
Nein. Verständlicherweise freut sich die Mutter von sieben Kindern darüber, dass keines ihrer Nachkommen bei der Bundeswehr tätig ist.
Dafür bleibt sie äußerst abgebrüht, wenn sie den Krieg gegen den Terror verteidigt, wie Thilo Jung in einem 3 Minuten Video zeigt:

?

Eugen Drewermann

Die Hälfte des Überflusses – es gäbe keine Not mehr auf Erden!

Die Kultur des Terrors zielt darauf ab, die Hoffnungen der Mehrheit auf Alternativen zu den Vorstellungen der Herrschenden zu zähmen.

?

Noam Chomsky

?

Erich Fromm

Unser heutiges Problem ist nicht unsere Verderbtheit, sondern meiner Meinung nach die Gleichgültigkeit uns selbst und der Zukunft gegenüber.

Es gibt keine Fahne, die groß genug ist, um die Schande des Tötens unschuldiger Menschen zu verdecken.

?

Howard Zinn

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Erst Terror säen und ihn dann mit Waffenlieferungen und terroristischen Kriegen bekämpfen und dabei ganze Regionen destabilisieren, unmenschliches Leid und Millionen von Flüchtlingen eingeschlossen, und das alles nur, um die eigenen Einflusssphären immer weiter auszudehnen und sich lukrative Rohstoffe unter den Nagel zu reißen, wer diese NATO-Strategie für eine werteorientierte Politik hält und wer dann noch der Meinung ist, Deutschlands Verantwortung in der Welt hinge daran, bei dieser Art Politik an vorderster Front mitzumischen, ich finde, der sollte mal seinen Geisteszustand checken lassen.”

Nein. Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz (gerne auch mal NATO-Sicherheitskonferenz genannt) ist eher einer der Personen, von denen im zweiten Teil die Rede ist. Es ist schön zu sehen, dass sich auch in München zur Konferenz jedes Jahr viele Menschen aufmachen, um für mehr Frieden einzutreten.
Nein. Ich bitte Dich…
Richtig. Sahra Wagenknecht und ihre Partei “Die Linke” ist aktuell die einzige große Partei im Bundestag, die sich gegen Kriege ausspricht.

?

Noam Chomsky

Mutwilliges Töten unschuldiger Zivilisten ist Terrorismus und kein Krieg gegen den Terrorismus.

Jeder Narr kann Regeln aufstellen und jeder Tor wird sich danach richten.

?

Henry David Thoreau

?

Laotse

Ein guter Mensch erringt einen Sieg und belässt es dabei. Er geht nicht zu Gewalttaten über.

Unsere Zeit hat eine vortreffliche Manipuliermasse hervorgebracht: die Konsumenten.

?

Paul Schibler

?

Jurek Becker

Theoretisch lässt sich Umsatz so lang steigern, bis unsere Welt in Trümmern liegt, und wie es aussieht, wird genau das geschehen.

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Das Böse im 20. Jahrhundert hat vor allem ein einziges Gesicht, es ist grau, langweilig und trainiert in der Anpassung.”

Richtig. Die inhaltlichen Ansätze sowie rhetorischen Fähigkeiten haben ihn zu einem viel gefragten Redner und Kommentator gemacht. Sieh Dir auch die folgende, bildlich untermalte Rede mit einigen weiteren Rednern an.
Nein. Folgende nachdenkliche Aussage geht auf ihn zurück:

“Es wird oft von Menschenrechten gesprochen, aber es ist auch notwendig, über die Menschenrechte zu sprechen. Warum sollten manche Menschen barfuß gehen, damit andere in luxuriösen Autos reisen können? Warum sollten die einen fünfunddreißig Jahre leben, damit die anderen siebzig Jahre leben können? Warum sollten die einen arm sein, damit die anderen riesig reich werden können? Ich spreche im Namen der Kinder in der Welt, die kein Stück Brot haben. Ich spreche im Namen der Kranken, die keine Medikamente haben, derer, denen das Recht auf Leben und die Menschenwürde verweigert wurde.”

Nein. Jogginghosen trägt man gemäß des Modezars nur, wenn man die Kontrolle über sein Leben verloren hat… weiterführend glänzt er mit diesen Worten: “Sehe ich aus, wie jemand der kochen kann? Ich kann eine Dose Cola Light aufmachen, und damit hat sich das.”

?

Erich Fromm

Die Diktatur des Glücks und die Verleugnung des Unglücks macht die Menschen krank.

Die begrenzten Ressourcen der Welt dem Konsum zu opfern, ist eine Katastrophe.

?

Dalai Lama

?

Homer

Mancher Menschen Weltanschauung ist nur eine Geldanschauung.

Die Natur reicht uns die Hand der Freundschaft, sie lädt uns ein, damit wir uns an ihrer Schönheit erfreuen; doch wir fürchten ihre Stille und fliehen in die Städte, wo wir uns zusammendrängen wie eine Herde Lämmer beim Anblick des Wolfes.

?

Khalil Gibran

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Ich habe den Verdacht, dass sich alle Terrorismen, egal, ob die deutsche RAF, die italienischen Brigate Rosse, die Franzosen, Iren, Spanier oder Araber, in ihrer Menschenverachtung wenig nehmen. Sie werden übertroffen von bestimmten Formen von Staatsterrorismus.”

Nein. Curtis Scaparrotti ist derzeitiger Supreme Allied Commander Europe (SACEUR). Der SACEUR ist verantwortlich für die Planung, Vorbereitung sowie Führung aller (vom NATO-Rat autorisierter) NATO-Operationen auf strategischer Führungsebene.
Seit 1951 wird diese wichtige strategische Position mit einem Amerikaner besetzt, der Generalsekretär hingegen immer mit einem Europäer.
Richtig. Der Altkanzler gab 2007 diese brisante Aussage der Zeit in einem Interview.
Nein. Einer der bekanntesten Intellektuellen und seit über 50 Jahren einer der auffälligsten Kritiker der US-amerikanischen Politik. Er publizierte zum Thema Staatsterrorismus und nutzte dabei die staatlich-offiziellen Definitionen von Terrorismus.
Er kam dabei zu folgender Aussage: “Problematisch an den offiziellen Definitionen von ‚Terror‘ und „Terrorismus“ ist weiterhin, dass sich aus ihnen zwingend ergibt, die USA als führenden terroristischen Staat zu begreifen.”

?

Ban Ki-moon

Die Welt ist überbewaffnet und Frieden ist unterfinanziert.

Der Krieg, als destruktive Gruppenaggression definiert, ist das Ergebnis der kulturellen Entwicklung, er kann daher auch kulturell überwunden werden.

?

Irenäus Eibl-Eibesfeldt

?

Joseph Beuys

Arbeite nur, wenn du das Gefühl hast, es löst eine Revolution aus.

Jeder Stand ist falsch gestellt, der zu Druck und Verachtung des anderen führt, und hat eine falsche und schädliche Gewalt, wenn er Druck und Verachtung gegen andere üben kann.

?

Heinrich Friedrich Karl von und zum Stein

?

Gerald Dunkl

Der Weg, durch Gesellschaftsänderung Krieg, Hunger und Unterdrückung zu überwinden, mag unrealistisch sein, aber er ist langfristig der einzig mögliche.

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Wer eine friedliche Revolution verhindert, macht eine gewaltsame Revolution unausweichlich.”

Nein. 1964 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet, gehen auf den ehemaligen Baptistenpastor und Bürgerrechtler folgende Worte zurück: “Wir müssen lernen, entweder als Brüder miteinander zu leben oder als Narren unterzugehen.” Martin Luther King wurde am 4. April 1968 erschossen.
Richtig. Viele Geschichten ranken sich um diesen Präsidenten. Egal ob die Executive Order 11110, ein Präsidentschaftserlass, der die Kompetenzen des Finanzministeriums in Bezug auf die Ausgabe von Silberzertifikaten erweiterte, Operation Northwoods oder sein Ableben, Kennedy ist und bleib spannend.
Nein. “Revolution ist nicht ein kurzer Akt, wo mal irgendwas geschieht und dann ist alles anders. Revolution ist ein langer, komplizierter Prozess, wo der Mensch anders werden muss. Rudi Dutschke zur Bewusstlosigkeit der BRD.

Lesen bereichert den Menschen, mündlicher Gedankenaustausch macht ihn gewandt. Niederschriften verhelfen zu genauerem Wissen.

?

Sir Francis von Verulam Bacon

Zitate über…
Frieden, Geist & Aktion

Emma Goldman_Wenn ich nicht tanzen kann

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Die Wahrheit kommt mit wenigen Worten aus.”

Nein. Stattdessen kannst Du die erschreckende Wahrheit über den Krieg in Syrien, Irak und Jemen und wie mittels Uranmunition Völkermord auf Jahrzehnte betrieben wird, in Karin Leukefelds und Markus Matzels Dokumentation “Was von Kriegen übrig bleibt” erfahren. Wurde die aufreibende Dokumentation zeitweise in der ARD-Mediathek gelistet und ausgestrahlt, ist sie mittlerweile einfacher auf Youtube zu finden. (Vorsicht: heftige Bilder)
Nein. Dafür kommt der Stratfor-Gründer zügig auf den Punkt, wenn es um die geopolitische Orientierung in seinem Land geht:
“Also, das primäre Interesse der Vereinigten Staaten durch das letzte Jahrhundert hindurch – also im Ersten, Zweiten und im Kalten Krieg – sind die Beziehungen zwischen Deutschland und Russland gewesen, denn vereinigt wären diese beiden die einzige Macht, die uns bedrohen könnte – und daher sicherzustellen, dass das nicht passiert.”
Richtig. Über Laotse sprach Konfuzius später zu seinen Schülern: “Ich weiß, daß Vögel fliegen, daß Fische schwimmen und Wild laufen kann. Und was rennt, kann man zusammentreiben, was schwimmt, ist mit Netzen zu fangen und für das was fliegt, kann man Pfeile benutzen. Was aber den Drachen betrifft, der auf Wind und Wolken reitet, so weiß ich nicht, wie ich ihn erfassen soll. Ich habe heute Laotse gesehen – und wahrlich: Er gleicht diesem Drachen!”

?

Rosa Luxemburg

Zu sagen was ist, bleibt die revolutionärste Tat.

Der Tod ist nicht der größte Verlust im Leben. Der größte Verlust ist das, was im Inneren stirbt, während es noch am Leben ist. Niemals aufgeben.

?

Tupac

?

Joseph Beuys

Arbeite nur, wenn du das Gefühl hast, es löst eine Revolution aus.

Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat, egal wie es ausgeht.

?

Václav Havel

?

Immanuel Kant

Sapere aude. Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Wenn eine Nation im Zustand der Zivilisation erwartet, unwissend und frei zugleich zu sein, dann erwartet sie, was nie war und nie sein wird.”

Nein. Stuhlmeister und erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika, George Washington, häufte in seinem Leben zwischenzeitlich 390 Sklaven an. In seinem Testament verfügte er später die Freilassung aller 124 ihm unmittelbar gehörenden Sklaven.
Viele freigelassene Menschen, nahmen später den Nachnamen Washington an. Es wird angegeben, dass die 160.000 Namensträger sich aus 90% Afroamerikanern zusammensetzen. Dieser Name gilt daher auch als “The blackest name in America” (Der schwärzeste Name in Amerika).
Nein. Vom Leserbriefredakteur beim Playboy zum bekannten Autor und Philosophen. Wilson ist vor allem für die Illuminatus!-Trilogie bekannt. Für alle, die gerne in Geschichte, Intrigen und Geschichten stöbern, empfehle ich sein Lexikon der Verschwörungstheorien.
Richtig.
Neben dieser treffenden und vielen anderen Aussagen, schreibt der hauptsächliche Verfasser der Unabhängigkeitserklärung in dieser:
“Wir halten diese Wahrheiten für selbstverständlich, dass alle Menschen gleich erschaffen sind, dass sie von ihrem Schöpfer mit bestimmten unveräußerlichen Rechten ausgestattet sind, dass unter ihnen Leben, Freiheit und das Streben nach Glück sind.
Dass, um diese Rechte zu sichern, Regierungen unter den Menschen eingesetzt werden, die ihre gerechten Befugnisse aus der Zustimmung der Regierten ableiten, – dass, wann immer irgendeine Regierungsform diese Ziele zerstört, es das Recht des Volkes ist, sie zu ändern oder abzuschaffen, und eine neue Regierung einzusetzen, die ihre Grundlage auf solche Prinzipien legt und ihre Befugnisse in einer solchen Form organisiert, dass sie ihre Sicherheit und ihr Glück am ehesten zu bewirken scheinen.
Die Klugheit wird in der Tat vorschreiben, dass die seit langem etablierten Regierungen nicht für leichte und vorübergehende Ursachen geändert werden sollten; und dementsprechend hat jede Erfahrung gezeigt, dass die Menschheit eher bereit ist, zu leiden, während das Übel erträglich ist, als sich selbst zu rechtfertigen, indem sie die Formen, an die sie gewöhnt sind, abschafft.”

Gelegentlich stolpern die Menschen über eine Wahrheit, aber sie richten sich auf und gehen weiter, als sei nichts geschehen.

?

Winston Churchill

?

Unbekannt

Unwissenheit ist die Grundursache allen Übels. Da nur Wissen die Unwissenheit ausmerzt, ist es unsere Pflicht und moralische Verpflichtung, uns selbst und die Massen um uns herum zu aufzuklären.

Hunger in der Welt ist keine Geisel der Natur, sondern menschliches Versagen

?

Fred Ammon

?

Friedrich Schelling

Wir haben eine ältere Offenbarung als jede geschriebene, die Natur.

Wählt nie wieder eine Partei! Alle! Jeder! Wählt die Kunst, d.h. euch selbst! Alle! Jeder!

?

Joseph Beuys

?

Bertolt Brecht

Ändere die Welt; sie braucht es.

Es ist ein großer Unterschied, ob ich lese zu Genuss und Belebung oder zu Erkenntnis und Belehrung.

?

Goethe

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Die Vorstellung, man lebte im dauerhaften Frieden, während man das Streben nach Besitz und Gewinn unterstützt, ist eine gefährliche Illusion.”

Nein. Gemäß dem Neuen Testament, warf Jesus bei der Tempelreinigung in Jerusalem die Wechseltische um und vertrieb die Geldwechsler zusammen mit den Opfertierhändlern und den Worten “Macht meines Vaters Haus nicht zum Kaufhaus!” aus dem Sakralbau.
Die sogenannte Tempelwährung der Geldwechsler war die einzige Währung mit der im zweiten Tempel Salomos in Jerusalem Opfertiere gekauft und die Tempelsteuer entrichtet werden konnte. Diese Aktion wird ebenfalls als ein Grund gewertet, warum die religiösen Führer Jerusalems beschlossen, Jesus zu töten.
Nein. Jedoch hat der Kampfkünstler und Schüler Yip Mans viele Dinge hinterlassen. So auch das Zitat: “Fehler sind immer verzeihlich, wenn man den Mut hat, sie zuzugeben.”

?

Laotse

Wo zwei zusammenstoßen, siegt der Besonnene.

Der Preis der Freiheit ist die ewige Wachsamkeit.

?

Thomas Jefferson

?

Laotse

Freundlichkeit in Worten schafft Vertrauen. Freundlichkeit im Denken schafft Tiefe. Freundlichkeit im Geben schafft Liebe.

Human ist der Mensch, für den der Anblick fremden Unglücks unerträglich ist und der sich sozusagen gezwungen sieht, dem Unglücklichen zu helfen.

?

Voltaire

?

Gandhi

Sei der Wandel, den du sehen willst.

Es ist eine Illusion, dass wir nicht allein gehen könnten und zusammenbrechen würden, stützten uns nicht die Krücken des Besitzes.

?

Erich Fromm

?

Ralph Waldo Emerson

Frieden kann nicht durch Gewalt erschaffen werden, er kann nur durch Verständnis erreicht werden.

Der Friede kann nur als natürliche Folge der universellen Erleuchtung und der Verschmelzung der Rassen kommen, und von dieser glückseligen Erkenntnis sind wir noch weit entfernt.

?

Nikola Tesla

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Bis er den Kreis seines Mitgefühls auf alles Lebendige ausdehnt, wird der Mensch selbst keinen Frieden finden.”

Nein. Der polnisch-US-amerikanische Politikwissenschaftler war von 1966 bis 1968 Berater Lyndon B. Johnsons und von 1977 bis 1981 Sicherheitsberater von US-Präsident Jimmy Carter. In seinem Buch Die einzige Weltmacht, skizziert er Amerikas Strategie der Vorherrschaft, und wie das Amerikanische Imperium seine Vormachtstellung in der Welt behaupten wird, kommt aber zugleich zu dem Schluss, dass die USA die erste und letzte Supermacht sein werden.
“Die Konzentration hegemonialer Macht in den Händen eines einzigen Staates wird, auf Dauer gesehen, immer weniger in die weltpolitische Landschaft passen. Daher ist Amerika nicht nur die erste und die einzige echte Supermacht, sondern wahrscheinlich auch die letzte.”
Nein. Der Investor wird immer wieder in Verbindung mit Marktmanipulation oder gesteuerten Umstürzen gebracht. In diesem kurzen Clip fragt sogar die Antifa wo ihr Geld ist?!
Richtig. Der Friedensnobelpreisträger von 1952, Philosoph, Arzt und Pazifist Albert Schweizer setzte sich, so wie die Albert Schweizer Stiftung, für unsere Mitwelt und ein friedliches Miteinander ein.

?

Laotse

Alle Dinge haben Zeiten des Vorangehens und Zeiten des Folgens, Zeiten des Flammens und Zeiten des Erkaltens, Zeiten der Kraft und Zeiten der Schwäche, Zeiten des Gewinnens und Zeiten des Verlierens. Deshalb meidet der Weise Übertreibungen, Maßlosigkeit und Überheblichkeit.

Denn ist Frieden in dem Mensch, dann ist Frieden in der Welt.

?

Kilez More

?

Voltaire

Zweifel ist zwar kein angenehmer geistiger Zustand, aber Gewissheit ist ein lächerlicher.

Allgemeine Regeln und Bedingungen der Vermeidung des Irrtums überhaupt sind:

  1. selbst zu denken,

  2. sich in der Stelle eines anderen zu denken, und

  3. jederzeit mit sich selbst einstimmig zu denken.

?

Immanuel Kant

?

Truman Capote

Alle Menschen haben die Anlage, schöpferisch tätig zu sein. Nur merken es die meisten nie.

Wir Menschen sind keine Ameisen oder Graugänse, die ihrer genetischen Bestimmung folgen. Wir können denken und wählen und über unsere Geschichte nachdenken.

?

Arno Gruen

?

Alice Walker

Die meisten Menschen geben ihre Macht auf, indem sie denken, sie hätten keine.

Quiz - Von wem stammt es?

Hinter einem der drei Namen versteckt sich der Autor.

“Auch wenn ich heute nicht unter Euch stehe, so stehe ich doch zu Euch und zwar auch, weil ich zu mir selbst stehe. Denn für Frieden und Abrüstung zu sein, das ist doch ein Wahrhaft gesunder Egoismus.”

Nein. Wie der gesuchte Autor des Zitates ist auch Oskar Lafontaine ein Gegner der Militärbasis Ramstein und fordert die sofortige Unterlassung, von deutschem Boden aus Krieg zu führen.
Richtig. Dieter Hallervorden ist Teil der Friedensbewegung, denn Frieden ist eine Geisteshaltung. Schau Dir sein beeindruckendes 4 Minuten Statement zur Stopp Ramstein Kampagne 2017 an und erfahre, warum wir wieder deutlicher Nein sagen müssen.
Nein. Viel erlebt, niedergeschrieben und oft polarisiert, gebe ich dir an dieser Stelle folgendes Zitat vom einstigen Schriftsteller und international geachteten Autor der deutschen Nachkriegsliteratur weiter: “Zukunft wird nur dann möglich sein, wenn wir lernen, auf Dinge, die machbar wären, zu verzichten, weil wir sie nicht brauchen.”

Wenn die Wahrheit zu schwach ist, sich zu verteidigen, muss sie zum Angriff übergehen.

?

Berthold Brecht

?

Deepak Chopra

Jedes Mal, wenn Du versucht bist, in alten Mustern zu reagieren, frage dich, ob du ein Gefangener der Vergangenheit sein willst, oder ein Pionier der Zukunft.

Oft tut auch der Unrecht, der nichts tut. Wer Unrecht nicht verbietet, wenn er kann, der befiehlt es.

?

Mark Aurel

?

Henry David Thoreau

Dinge ändern sich nicht, die Menschen ändern sich.

Ich glaube weiterhin fest daran, dass eine bessere Welt möglich ist.

?

Fidel Castro

Weitere Quellen:
Aphorismen.de
Die einzige Weltmacht: Amerikas Strategie zur Vorherrschafft | Zbigniew Brzeziński | Wikipedia
Gute Zitate
Schäubles Wahlbewertung wurde international häufig zitiert. | Gavin Hewitt, „Greece: The Dangerous Game“, in: BBC News, 1. Februar 2015 & Documenta14
Zum Lebenslauf von Kurt Tuchoslky gehts hier entlang
Joschka Fischers Notenstein Gespräch vom Oktober 2014
Alan Greenspans Aussagen findest Du hier und hier
Edward Bernays: Propaganda – Die Kunst der Public Relations
By |2018-12-17T12:36:36+00:0009/03/2018|Gesellschaft & Medien|2 Comments

About the Author:

Chris verantwortet die Website und Marketing-Strategie bei Pax Terra Musica. Er liebt es, sich durch Zeitgeschichte zu arbeiten und Möglichkeiten für ein nachhaltiges Miteinander zu entdecken. In seiner Freizeit stöbert er durch Bücher und Vorträge, spielt Didgeridoo, beitreibt Beatboxing und Fahrradfahren.

2 Comments

  1. T. 19. März 2018 at 12:36 - Reply

    Hallo, lieber Chris!
    Danke für die tolle Sammlung, an der sich viele noch lange erfreuen können.
    Wir haben ja das ganze Wissen in der Hand, wir haben die Macht in uns, nur, wie das Howard Zinn gesagt hat:

    “Man sagt, das Problem sei ziviler Ungehorsam, aber das ist nicht unser Problem. Unser Problem ist der zivile Gehorsam. Unser Problem ist die große Anzahl der Menschen auf der ganzen Welt, die dem Diktat ihrer Regierung folgen und deshalb in Kriege ziehen, in denen dann Millionen genau wegen diesem zivilen Gehorsam getötet werden. Unser Problem ist der zivile Gehorsam auf der ganzen Welt, angesichts der Armut, des Hungers, der Dummheit, der Kriege und aller Verbrechen. Unser Problem besteht darin, daß Menschen gehorsam sind, sich die Gefängnisse wegen Bagatellen füllen während die großen Verbrecher die Staatsgeschäfte führen. Das ist unser Problem!”

    Liebe Grüße an das ganze Pax Terra Team und nochmal: danke!

    • Chris 19. März 2018 at 12:45 - Reply

      Hi T.,

      vielen Dank für Deinen Kommentar und das Zitat 🙂

      Da steckt so viel Wahrheit drin, denn würden nicht so viele Menschen mitmachen, sähe die Welt doch morgen schon wieder ein Stück besser aus. Dazu fällt mir spontan noch Matt Damon ein, der dafür bekannt ist, die eingängigen Worte seines Freundes Howard Zinn auch in der Öffentlichkeit zu promoten. Falls Du dieses Video von Matt Damon zum Thema “Ziviler Ungehorsam” noch nicht kennst, viel Spaß damit.

      Liebe Grüße und ich hoffe wie sehen uns auf dem Festival ☀
      Chris von Pax Terra Musica

Leave A Comment